Feed on
Posts
Comments

Archive for the 'CD-Besprechung' Category

CD des Monats (2020.09): Chaosbay – Asylum

Wow, was für ein Monat mit so vielen Neuerscheinungen. Und so viel richtig geiles Zeugs dabei. 01 Chaosbay – Asylum Prog-Metal aus deutschen Landen, der geile Melodien und Refrains mit heftigen Double-Bass-Gewittern und Djent-Riffs vereint. Sehr abwechslungsreich und klasse. (Die diesjährige Jahresliste wird vermultich von deutschen Bands dominiert …) 02 Perfect Plan – Time for […]

Read Full Post »

CD des Monats (2020.08): Teramaze – Are We Soldiers

Zunächst mal ein paar Vorbemerkungen, weil ich gelegentlich nach den Regeln meiner Top-15-Jahreslisten gefragt werde.Vor einiger Zeit habe ich alles akzeptiert, was ich im jeweiligen Jahr entdeckt habe. So kam es z.B. dazu, dass 2014 eine CD CD des Jahres wurde, die bereits 2011 erschienen war. Ebenfalls habe ich CD(-Boxen) akzeptiert, die zwar im jeweiligen […]

Read Full Post »

CD des Monats (2020.07): Kansas – The Absence of Presence

War gar nicht so viel an Musik diesen Monat. 01 Kansas – The Absence of Presence Jo, klingt wir Kansas, ist alles an Zutaten drin, was Kansas ausmacht. Klar gibt es die Klassiker. Daran kommt auch die neueste CD nicht ran. Aber gut ist es schon. Und das würde ich mir auch live gerne antuen. […]

Read Full Post »

CD des Monats (2020.06): Rubber Tea – Infusion

Die Auswahl dieses Monats war recht einfach, gehört der Monatssieger doch zu den absoluten Highlights des ersten Halbjahres: 01 Rubber Tea – Infusion Ganz hervoragender RetroProg mit Canterbury-Anleihen. Lest die Rezi: https://www.babyblaue-seiten.de/index.php?content=review&albumId=18857 02 Phish – Sigma Oasis Phish geht immer. Hab ich längere Zeit nicht gehört. Dieser Jam Rock groovt. Feine Sache. 03 Arabella Steinbacher […]

Read Full Post »

CD des Monats (2020.05): Aron Parks – Little Big II: Dreams of a Mechanical Man

Ich hab für mich beoabachtet, dass ich so ungefähr seit der Corona-Quarantäne lieber Musik höre, die ich schon kenne …. So fanden physisch zu mir: King Crimson – Audio Diary 2014 – 2018 Rush – Permanent Waves 40th Anniversary Renaissance – Turn of the Cards (3 CD Renasterd & Expanded Edition … um nur mal […]

Read Full Post »

CD des Monats (2020.04): Zopp – Zopp

01 Zopp – Zopp Wenn ich Orgeln und Keyboards a la David Sinclair höre, dann ist die Canterbury Welt für mich in Ordnung. So auch hier. Detailliert nachzulesen hier:https://www.babyblaue-seiten.de/index.php?content=review&albumId=18768 02 Kristoffer Goldenlöw – Homebound Der dritte Output von K.G. ist ja für die Vorbesteller zumindest als download verfügbar. Es ist ruhiger und unspektakulärer als die […]

Read Full Post »

CD des Monats (2020.03): Mrs. Kite – Flickering Lights

Es mag ja sein, dass ich in Zeiten der Corona-Quarantäne zwar viel Musik höre, mich aber irgendwie nicht so begeistern kann … vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich viel Klassik oder Altes im CD-Schacht hatte. Und Alben wie z.B. Renaissance – A Song for all Seasons (3CD Deluxe) spielt in dieser Liste nun mal […]

Read Full Post »

Die CD des Monats (2020.02): Jennifer Kowa – Slow Down

Eigentlich müsste eine ganz andere CD mein Monatsfavorit sein. Da hörte ich in einem Film einen Song, startete schnell mal shazam am iPhone und dann war es „Breathe“ von Alexi Murdoch. Nie gehört diesen Namen. Also die entsprechende CD Alexi Murdoch – Time without Consequence gehört. Dieser schottische Songwriter erinnert mich sowohl vom Gesang als […]

Read Full Post »

Die CD des Monats (2020.01): Nektar – The Other Side

Auf ein neues Jahr ! Viel gehört diesen Monat, aber so richtige Kracher waren da vermutlich nicht dabei. Ich bin mal gespannt, was es von den folgenden Sachen am Jahresende schaffen wird …. 1. Nektar – The Other Side Nach dem Tod des Masterminds Roye Albrighton hat ja Keyboarder Klaus Henatsch die Band als New […]

Read Full Post »

Die Top-15-CDs des Jahres 2019: Plätze 3 – 1

So. Endlich sind wir beim Finale angekommen. Und die folgenden drei Platten sind für mich wirklich verdient aufs Treppchen gekommen. Jede einzelne davon enthält „all killer, no filler“. Jede einzelne ist irgendwie eigenständig und unverwechselbar … Platz 3: Voyager IV – Pictures at an Exhibition Ich habe ca 15 Versionen der Bilder. Einige nehmen das […]

Read Full Post »

Next »